StudySnack: Zoodels mit Tofu Bolognese

Zoodels mit Tofu Bolognese


Schwierigkeit: einfach

Zubereitungsdauer: ca. 25min

Kochdauer: ca. 20min


Einkaufsliste (für 2 Personen)

  • 3 Zucchini

    Zutaten_Zoodels

    Zutaten_Zoodels

  • 1 Zwiebel
  • 1 Päckchen Tofu
  • Cherry Tomaten
  • Tomatenmark
  • passierte Tomaten
  • Olivenöl
  • Basilikum
  • Oregano
  • Salz, Pfeffer
  • Parmesan

 

 

 


Das brauchst du dazu

  • Pfanne
  • Kochtopf
  • Spiralschneider

So wird’s gemacht

  1. Die Zucchini waschen und mit dem Spiralschneider zu Nudeln verarbeiten. Ich nutze dafür den elektrischen Spriarlschneider von WMF weil es die Verarbeitung noch etwas beschleunigt. Wenn ihr auch dafür nicht extra einen elektrischen Sprialschneider kaufen möchtet dann tut es auch ein herkömmlicher Gemüseschäler 😉

    Zoodels

    Zoodels

  2. Die Zwiebel fein würfelig schneiden und dann in Öl glasig angebraten.

    Zwiebel glasig rösten

    Zwiebel glasig rösten

  3. Den Tofu mit einer Gabel zerkleinern bis nur noch Brösel übrig bleiben und anschließend mit der Zwiebel anrösten.

    Tofu

    Tofu zerkleinern

  4. Anschließend zwei Esslöffel Tomatenmark in die Pfanne geben und mit der Zwiebel und dem Tofu vermischen und etwas mitrösten.
  5. Danach ungefähr 300ml passierte Tomaten hinzugeben, die Kräuter ergänzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Das Ganze, unter ständigem Rühren, ungefähr 15 Minuten köcheln lassen und gegen Ende die Cherry Tomaten hinzufügen.
  7. Die Zoodels mit der Bolognese anrichten und mit Parmesan bestreuen.
Zoodels

Zoodels mit Tofu Bolognes


Das Semesterende naht und der Stresspegel steigt – Prüfungen, Nachklausuren, Abgaben und Präsentationen in Hülle und Fülle. Gerade in diesen Zeiten ist es auch wichtig sich gesund und ausgewogen zu ernähren um genug Energiereserven zu haben. Die Zubereitung von Zoodels geht schnell und einfach und der köstliche Nudel-Ersatz ist auch sehr vielseitig und wandelbar. Mann kann sie mit verschiedenen Soßen zubereiten oder auch Salat genießen. Und noch wichtiger: Die Zucchini beinhaltet das Vitamin B1 welches sich positiv auf unser Nervensystem auswirkt und die Konzentartionsfähigkeit steigert 😉


Auf der Suche nach Rezeptideen? Weitere StudySnacks und interessante Beiträge findest du in unserem Blog.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.